Aktuelles

Kundenwünsche verstehen und ernst nehmen

In unserer Gesellschaft gibt es immer mehr ältere Menschen. Mit zunehmendem Alter ändern sich auch die Wohnbedürfnisse. Sind es in jungen Jahren der individuelle Geschmack und die finanziellen Möglichkeiten, nach denen sich die Ausstattung des Bads richtet, dominiert später der Wunsch nach Sicherheit und Komfort. Das Team um Lothar und Anni Wittmann vom gleichnamigen Handwerksunternehmen aus Frankenthal-Studernheim hat sich in intensiven Schulungen und Praxistrainings mit den Bedürfnissen bewegungseingeschränkter Menschen an ihr Bad beschäftigt und wurde nun durch die Gütegemeinschaft Lebensgerechte Handwerksleistungen e. V. als Experten für lebensgerechte Bäder ausgezeichnet.
 
Die Organisation trägt dem steigenden Bedarf an Handwerksleistungen im Wohnumfeld von älteren und beeinträchtigten Menschen Rechnung. Sie schult und zertifiziert interessierte Fachbetriebe wie die Firma Lothar Wittmann GmbH.  Rainer Lunk, der Vorstandsvorsitzende des Vereins, betont, dass die Firmen hierfür ein Höchstmaß an fachlicher Qualität und Kundenorientierung mitbringen müssen. Die Teilnehmer müssen mehrtägige intensive Schulungen und eine abschließende Prüfung absolvieren. Außerdem unterziehen sie sich einer Überwachung, welche unter anderem die Dokumentation der Leistungen, eine Beurteilung der Auftragsausführung und ständige Fortbildungsschulungen vorsieht. Die Auszeichnung als zertifizierter Fachbetrieb für lebensgerechte Handwerksleistungen wird befristet auf zwei Jahre verliehen und kann durch die Teilnahme an Pflichtschulungen jeweils um den gleichen Zeitraum verlängert werden.
 
„Mit einer frühzeitigen und fachgerechten Vorausplanung des Bades, die noch dazu ästhetischen Belangen und dem Wunsch nach Komfort Rechnung trägt, erhöht sich die Möglichkeit um ein Vielfaches, lange selbstständig in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben zu können. Denn nirgendwo sonst im Haus oder in der Wohnung sind Anpassbarkeit und Flexibilität so gefragt, wenn es um freies und uneingeschränktes Leben geht. Denn das Bad soll sich seinen Nutzern anpassen - und nicht umgekehrt“, sagt Lothar Wittmann, Inhaber und frisch ausgezeichneter Experte für Lebensgerechte Handwerksleistungen.
 
 
Multimedia 16269 für Inhalt 61407 Kundenwünsche verstehen und ernst nehmenMultimedia 16270 für Inhalt 61407 Kundenwünsche verstehen und ernst nehmen